Technische Darstellungslehre und Computer Aided Design > CAD/CAM-Systeme > Schrägverzahntes Stirnrad > Zahnradmodellierung > Anordnung der Zahnprofile  

Die berechneten Profile ergeben aber noch kein Zahnprofil. Dazu müssen die einzelnen Kurven um ein Viertel der Teilung nach links bzw. rechts gedreht werden (Bild). Das wird mit der Transformationsfunktion erreicht. Ist dies abgeschlossen, sollte jetzt schon ein Zahnprofil zu erkennen sein, dass im weiteren Verlauf noch bearbeitet wird.

An dieser Stelle empfiehlt es sich, alle Beziehungen auf ihre Richtigkeit zu kontrollieren. Ist das nicht der Fall, kann dies mit dem Menü "Beziehungen" noch nachträglich geändert werden.

Bild: Anordnung der Zahnprofile
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0