Technische Gestaltung > Concurrent Engineering > Computernetze und CE/SE > Kommunikation - Computernetzwerke > Kommunikationsmöglichkeiten des Internet > Hauptfunktionalitäten von Collaboration Tools  

Hauptfunktionalitäten von Collaboration Tools:

  • Requirements Collaboration zur Zusammenarbeit bei den Systemanforderungen: stellt sicher, dass Anforderungen der Kunden, Märkte und anderer Regularien direkt in den Produktentwicklungsprozess einfließen. Es ermöglicht den beteiligten Unternehmen und ihren Produkten bessere Wettbewerbsfähigkeit, da die Anforderungen direkt in die Produktplanung einfließen.
  • Design Collaboration zur Zusammenarbeit bei der Konstruktion: das ist das Produktdaten- Management-System zur Verwaltung aller geometrischen und technischen Daten. CAD- unabhängige Zusammenarbeit, digitales Mock-up, schnelle Evaluierung und Fertigstellung von Produktvarianten führen zu Kostenreduktion, schnellerer Marktreife und Einhaltung von Fertigungsstandards.
  • Product Collaboration für die produktbezogene Zusammenarbeit: ermöglicht Visualisierung sowie Aufbau und Analyse virtueller Produkte. Es stellt die virtuelle Umgebung für die Kommunikation und Zusammenarbeit an komplexen Produktdaten innerhalb des erweiterten Unternehmens zur Verfügung.
  • Manufacturing Collaboration bietet eine Datenmanagement-Plattform für unterschiedliche Aspekte der Fertigungsplanung, angefangen bei der Fabrikplanung bis zur NC- Programmierung.
  • Project Collaboration für die projektbezogene Zusammenarbeit: ermöglicht den beteiligten Teams eine gemeinschaftliche Projektplanung durch Echtzeit-Synchronisation von teamspezifischen Aufgaben, Terminplänen und Ressourcenkontingenten.
  • Enterprise Collaboration für die Zusammenarbeit bei Unternehmensbelangen in einer rein weborientierten, komponentenbasierten Architektur, die zu 100 Prozent standardbasiert und völlig offen ist.
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0