Technische Gestaltung > Concurrent Engineering > Computernetze und CE/SE > Kommunikation - Computernetzwerke > Grundtypen der Rechnerkoppelungen  
  • Einfache Koppelung von zwei Rechnern
  • Terminals: mehrere Arbeitsplätze sind mit einem Host-Rechner verbunden
  • Verbindung entsteht durch ein Modem: Modem – Modulator und Demodulator
    • ermöglicht den Anschluss an ein globales Netz (z.B Telefonnetz), dadurch wird eine weltweite Datenübertragung möglich
  • LAN – Local Area Network:
    • Ermöglicht Kommunikation zwischen einzelnen Arbeitern
    • Übersichtliche, strukturierte Speicherung von Daten, Texten, Zeichnungen, Ton- und Videoaufnahmen, Animationen etc.
    • Durch gemeinsame Speicherung effektiver Zugang zu den Daten
    • Geringerer Speicherplatzaufwand
    • Jeder kann die teuren Geräte wie Drucker, Plotter, Kopierer benutzen
    • Das ganze lokales Netz kann einfach (durch Gateway) ans globale Netz angeschlossen sein, man braucht nicht jeden Rechner einzeln anzuschließen
  • WAN – Wide Area Network: ähnlich wie LAN

Einfache Koppelung zweier Rechner

Bild: Einfache Koppelung zweier Rechner

Terminals: mehrere Arbeitsplätze sind mit einem Host-Rechner verbunden

Bild: Terminals

Verbindung entsteht durch ein Modem:

Modem – Modulator und Demodulator – ermöglicht eine Verbindung über ein globales Netz (z.B: über das Telefonnetz (analoge Verbindung, ISDN, Digital Subscriber Line bzw. xDSL oder GSM)), über ein Kabelfernsehnetz (CATV-Netz) oder gar über das Stromnetz (Power Line Communication, PLC), dadurch wird eine weltweite Datenübertragung möglich.

Bild: Verbindung entsteht durch ein Modem

LAN – Local Area Network:

  • ermöglicht Kommunikation zwischen einzelnen Arbeitern
  • übersichtliche, strukturierte Speicherung von Daten, Texten, Zeichnungen, Ton- und Videoaufnahmen, Animationen etc.
  • durch gemeinsame Speicherung effektiver Zugang zu den Daten
  • geringerer Speicherplatzaufwand
  • Jeder kann die teuren Geräte wie Drucker, Plotter, Kopierer benutzen
  • das ganze lokale Netz kann einfach (durch Gateway) ans globale Netz angeschlossen sein, man braucht nicht jeden Rechner einzeln anzuschließen
Topologie von LAN
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0