Vertiefende C-Techniken > Virtual Reality > VR in der Produktentwicklung > Virtual Engineering in der Automobilindustrie > Interaktive Ein- und Ausbauuntersuchungen  

Wie oben geschildert, nutzt insbesondere die Konstruktion in zunehmendem Maße bereits in der frühen Entwicklungsphase digitale Mock-ups zur Absicherung der Baubarkeit, Montage und Wartbarkeit von Fahrzeugkonzepten. Die grundlegende Aufgabe beim Packaging besteht darin, basierend auf der digitalen Repräsentation von konstruierten Bauteilen zu entscheiden, ob ein Bauteil oder eine Bauteilgruppe beispielsweise im Rahmen einer Reparatur oder auch bei der Erstmontage in das Automobil ein- oder ausgebaut werden kann. Dieses Thema wird uns in Kapitel Einbauuntersuchungen beschäftigen. [Saue01]

Bild: Frühzeitiges Absichern der manuelle Bremsseilmontage durch VR- Simulation
Quelle: www.simvis.org/tagung2002/abstract/bracht.pdf
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0