Technische Gestaltung > Concurrent Engineering > DfX (Design for X) > DFM - Design for Manufacture  

DFM - Fertigungsgerechtes Gestalten

Konstruktive Entscheidungen haben einen bedeutenden Einfluss auf Fertigungskosten, -zeiten und -qualitäten.

Fertigungsgerechtes Gestalten wird erleichtert, wenn von einer möglichst frühen Konstruktionsphase an die Entscheidungen des Konstrukteurs durch Mitarbeit und Informationsbereitstellung der Normstelle, der Arbeitsvorbereitung einschliesslich Kalkulation, des Einkaufs und der jeweiligen Fertigungsstelle unterstützt werden.

Problemkreise:

  • Fertigungsgerechte Baustruktur
  • Fertigungsgerechte Werkstoffgestaltung
  • Fertigungsgerechte Werkstoffwahl
  • Einsatz von Standard- und Fremdteilen
  • Fertigungsgerechte Fertigungsunterlagen

Gebiete der DFM:

  • DFMM – Design for Manufacture of Machining
  • DFMS – Design for Manufacture of Sheet Metalworking
  • DFMF – Design for Manufacture of Injection Moulding
  • DFMC – Design for Manufacture of Die Casting
  • DFMP – Design for Manufacture of Powder Metal Parts
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0