TEDATA MDESIGN INGGO


  Vertiefende C-Techniken > Virtual Reality > Hardware > Haptik > Force Feedback  

Der Force-Feedback Arm wurde ursprünglich für die Steuerung von Robotern entwickelt. Heute dient er dazu, von Computern aus Modellen simulierter Welten berechnete physische Kräfte umzusetzen, die auf den Benutzer wirken. Force- Feedback Arme bestehen aus einem gelenkigen Arm, der beliebige Plätze innerhalb eines Radius erreichen kann. An diesem Arm ist ein Display angebracht (s.h. BOOM), über das die virtuelle Umgebung und der darin integrierte Arm dargestellt werden. Das System wird mit einem Handgriff gesteuert und das Force Feedback über Motoren realisiert. Mit diesem Arm werden vier Freiheitsgrade ermöglicht. Leider sind Force Feedback Arme noch sehr teuer. Außerdem bereitet ihre Benutzung teilweise Probleme, so z.B. an den Systemgrenzen oder bei Blicken nach oben. [BEAU02]

Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0