Technische Darstellungslehre und Computer Aided Design > CAD/CAM-Systeme > Datenbanken und Datenverwaltungssysteme > Datenverwaltungssystem (DBMS)  

Paket von Systemroutinen aller wichtigen Datenbankfunktionen

  • primäre Funktionen
  • Datendefinition
  • Datenmanipulation
  • sekundäre Funktionen
  • Datensicherheit
  • Datenschutz
  • Daten-Unabhängigkeit
  • Daten-Flexibilität
  • Daten-Zugriffskomfort
  • Datenbank (DB)
  • Datenbasis + Datenverwaltungssystem (DBMS)
  • Datenbanksystem (DBS):
    • enthält neben der Datenbank alle nötigen Zusätze wie:
      • Hilfsprogramme
      • Partnerprogramme
      • Systemwartungsprogramme

Für die Einbindung, Verwaltung und Benutzung eines DBMS auf einer spezifischen Hardwareplattform und dort selbst in einer spezifischen Softwareumgebung (Betriebssystem, Netzwerksystem, Client-Server-Kommunikationsprogramm, unterstützte Programmiersprache).

DB-System i.e.S.:
Datenbasis + DBMS + Datenbeschreibungssprache (DDL) + Datenmanipulationssprache (DML)

DB-System i.w.S.:
alle für den Aufbau und den Betrieb einer Datenbank notwendigen Informations- und Informatikkomponenten, insbesondere auch

  • Hard- und Software-Komponenten
  • DDL-Compiler, ev.
  • DDL-CASE-Tool
  • DML-Compiler
  • DML-Interpreter für interaktive Abfragen, Benutzersichten (Views)
  • Benutzerprogramme für Standardabfragen komplexer Natur (Queries)
  • Dienstprogramme
  • Meta-Datenbasis (Systemtabellen)
  • DB-Administrator
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0