Vertiefende C-Techniken > Virtual Reality > Hardware > Eingabegeräte > Spracherkennung  

Bei der Spracheingabe ist das eigentliche „Eingabegerät“ die menschliche Stimme. Neben zuverlässigen Stimmerkennungsalgorithmen ist hierfür auch eine Methode erforderlich, dem System mitzuteilen, wann es zuhören soll, um ungewolltes Auslösen von Kommandos zu vermeiden. Eine Taste eines zusätzlichen Eingabegerätes kann diese Funktion erfüllen. Spracheingabe dient in der Regel nur als unterstützende Eingabe, da differenzierte Eingabe von Werten und komplexere Menüstrukturen eine zusätzliche grafische Benutzerschnittstelle erfordern. [LERE03]

Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0