Bauteilfestigkeit > Festigkeitsgerechte Gestaltung > Gestaltungsregeln  

möglichst überall gleich gute Werkstoffausnutzung Möglichst hohe Werkstoffausnutzung (unter Beachtung ökonomischer Fertigung)
Möglichst überall gleiche Gestaltfestigkeit Vermeidung negativer Einflüsse auf die Gestaltfestigkeit (z.B. Kerben, schroffe Querschnittsänderungen, Oberflächenrauhigkeit, ...)
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0