Vertiefende C-Techniken > Feature Based Design > Entwicklung featurebasierter CAD-Systeme  

"Feature": Merkmal, Eigenschaft, abgegrenzte Informationsmenge (vgl. "Feature" im Radio)

Voraussetzung: Parametrik

  • 80 er Jahre:
    • Systematisieren spanend bearbeitbarer Bauteile und Formelemente ("Form-Features") nach ihrer fertigungstechnischen Bedeutung
  • 90 er Jahre:
    • Erweitern des Feature-Begriffes: Form-Features als Grundkörper, Referenzobjekte und organisatorische Vorschriften
  • ab 2000:
    • Verknüpfen von Features mit Regelverarbeitung
  • Aber:
    • Unterstützung der frühen Phasen des Produktentstehungsprozesses durch Features bisher nicht gegeben
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0