Technische Darstellungslehre und Computer Aided Design > CAD/CAM-Systeme > Hilfsfunktionen zur Erzeugung von Modellen > Erstellen einer technischen Zeichnung > Ausgabe der Zeichnung  

Wahl der Zeichenmaschine

  • Name des Plotters muss bekannt sein und ausgewählt werden
  • Gewünschte mögliche Blattgröße mit dem Plottertreiber einstellen
  • Farbige oder monochrome Darstellung bei Farbplottern einstellen
  • Stiftzuordnung bzw. Linienstärke zu den verwendeten Farben einstellen bzw. Linienstärke direkt den Elementen bei der Zeichnungserstellung zuordnen
  • Druckqualität auswählen (ökonomisch oder hohe Qualität) zur Einsparung von Toner oder Tinte
  • den zu plottenden Bereich bestimmen (ganze Zeichnung, Ausschnitt als Bereich über Koordinateneingabe oder Fenster)

Wahl des Plotfaktors

(d.h. Maßstabsfaktor, um den die Zeichnung vergrößert oder verkleinert wird)
Wenn der Maßstabfaktor ungleich 1 ist, müssen Texte Maße und Symbole entsprechend reziprok verändert werden, damit Normgerechtigkeit erhalten bleibt!

→ Stets mit Plotfaktor = 1 arbeiten und unterschiedliche Maßstäbe bereits in den einzelnen Ansichten auf der Zeichnung realisieren, weil diese Maßstäbe direkt auf die Texte , Maße und Symbole wirken (automatisch)

Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0