Maschinenelemente > Wälzlager > Bauformen und Betriebsverhältnisse > Axial-Kugellager > Axial-Schrägkugellger  

Axial-Schrägkugellager sind analog Radial-Schrägkugellagern aufgebaut. Ihr Druckwinkel α ist aber größer 45° (meist 60°). Axial-Schrägkugellager sind eine Möglichkeit das Problem der Fliehkräfte bei hohen Drehzahlen der Axiallager zu lösen.

Es gibt ein- und zweiseitig wirkende Axial-Schrägkugellager.

Bild: Einseitig wirkendes Schrägkugellager
Quelle: Wälzlagerpraxis, S. 22 [4]
Bild: Zweiseitig wirkendes Schrägkugellager
Quelle: Wälzlagerpraxis, S. 22 [4]
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0