Maschinenelemente > Getriebe > Grundlagen der Verzahnung > Rad- und Getriebearten  

Die Lagen der Antriebs- und Abtriebswellen im Raum bestimmen den Getriebetyp und die einzusetzenden Zahnradformen.

  • Parallele Wellen
    • Stirnradgetriebe mit außen- und/ oder innenverzahnten Stirnrädern
Bild:
  • sich schneidende Wellen (Schnittpunkt der wellenmitten vorhanden)
    • Kegelradgetriebe mit mit Kegelrädern, Achsenwinkel Σ<0°, meist Σ=90°
Bild:
  • sich kreuzende Wellen (kein Schnittpunkt der Wellenmitten vorhanden)
    • Stimradschraubgetriebe Stirnräder mit Schrägverzahnung
Bild:
    • Kegelradschraubgetriebe Kegelräder mit Bogenverzahnung
Bild:
    • Schneckengetriebe Schnecke mit Schneckenrad
Bild:
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0