Technische Darstellungslehre und Computer Aided Design > CAD/CAM-Systeme > Unterer Getriebekasten > Modellierung des unteren Getriebekastens > Bohrungen für die Verschraubungsfläche > Vierte Bohrreihe  

Die letzte Bohrreihe ist nach Vorgabe dem Bild 1 zu bearbeiten.

Bild 1: Vierte Bohrreihe

Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 96 mm und es sind zwei Bohrungen in diese Richtung zu mustern. Bild 2 dokumentiert das Resultat der Musterung und zeigt auch die abgeschlossene Bearbeitung des unteren Getriebekastens.

Bild 2: Vierte Bohrreihe
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0