Vertiefende C-Techniken > Virtual Reality > Einleitung > Stufen der Interaktivität  

Drei Stufen von Virtual Reality (VR) können unterschieden werden:

  • Passive Ebene
    • Man beobachtet die virtuelle Welt
  • Aktive Ebene
    • Man kann die virtuelle welt erkunden
  • Interaktive Ebene
    • Man kann die virtuelle Welt steuern [BUMX02]

In einer passiven Ebene kann der Benutzer sehen, hören und evtl. fühlen, was um ihn herum passiert. Die künstliche Welt bewegt sich und lässt den Benutzer glauben, er bewege sich in ihr, sie ist aber nicht steuerbar. In der aktiven Ebene kann der Benutzer den Raum um sich herum erkunden. Er sieht z.B. nicht nur einen Tisch im Raum stehen, sondern kann auch um ihn herumgehen. In der interaktiven Ebene ist der Raum um den Benutzer interaktiv veränderbar. Der Tisch kann also an eine andere Stelle verschoben werden. Für all diese Szenarien benötigt es leistungsstarke Hard- und Softwarekomponenten die im folgenden beschrieben werden. [VITE02]

Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0