Maschinenelemente > Schweißen > Theoretische Grundlagen  

Schweiß-, Kleb- und Lötverbindungen zählen zu den stoffschlüssigen Verbindungen. Sie dienen zum unlösbaren, d.h. ohne Zerstörung nicht lösbaren Verbinden von Elementen mit Hilfe von Zusatzwerkstoffen, die arteigen oder artfremd in Bezug auf die Werkstoffe der zu verbindenden Elemente sein können. Die Schweiß-, Löt- und Klebverbindungen sind im Verhältnis zu ihrer Tragfähigkeit die leichtesten Verbindungen.

Bild: Theoretische Grundlagen
Impressum- Kontakt- Sitemap- Datenschutz- AGB- Nutzungsbedingungen- © 2018 TEDATA GmbH INGGO V 3.4.0