headericon

MDESIGN mechanical - Schweißverbindungen

Unlösbare Verbindung - mit schneller Lösung zu berechnen

Bei der Anwendung von Baugruppen werden neben lösbaren Verbindungen z.B. Schraubenverbindungen im Maschinenbau auch Schweißverbindungen verwendet. Aber auch der Stahlbau, Schiffs- und Eisenbahnbau, der Anlagenbau und auch der Brückenbau nutzt diese nicht lösbare Verbindungsart. Der Maschinenbau ist - im Vergleich zu den andren genannten Branchen für die Nachweisführung meist eigenverantwortlich - somit nicht geregelt. Dennoch gehört die Berechnung zu den Nachweispflichten des Ingenieurs und Konstrukteurs. Um ein weites Spektrum auch durch die Anerkennung der Prüfinstitute zu ermöglichen, sind in MDESIGN unterschiedliche Berechnungsverfahren zu nutzen:

  • Berechnungen nach Merkblatt DVS 705 und DVS 1612
  • Statischen Festigkeitsnachweis, dynamischer Festigkeitsnachweis
  • Zugriff auf Datenbank für genormte Profile

Berechnungen mit erweitertem Umfang mit Nachweisen nach Eurocode 3 und FKM-Richtlinie sind mit der Bibliothek MDESIGN weld möglich.

Produktlösungen kompakt

Impress- Contact- sitemap- data protection- AGB- terms of use- Cookies- © 2021 TEDATA GmbH INGGO V 3.6.0